Offener Kanal Westk�ste

NordBau-TV

Was ist los auf der NordBau Neumünster? Welche Neuerungen gibt es 2010? Welcher prominente Gast war auf der NordBau? Was leistet Ausbildung in der Baubranche? Wo gab es auf der NordBau spektakuläre Events, Vorführungen oder Maschinen? Nordbau TV gibt die Antworten: Baggern im Wohnzimmer, Kanalrohre in Farbe und ein Moderator in der Sauna - all dies ist NordBau TV. Wenn die NordBau Neumünster Anfang September ihre Tore öffnet, berichtet NordBau TV wieder täglich ab 19.00 Uhr vom Messegeschehen aus ungewohnten Perspektiven, mit ungewöhnlichen Gästen und spannenden Bauexperten.
 
NordBau TV ist aber auch ein besonderes Projekt, es bringt Medienausbildung und Messegeschehen zusammen. Praktikanten und Auszubildende des Offenen Kanals Kiel (OKK - mehr: okkiel.de) sowie Volontäre der Kieler Nachrichten gestalten zum vierten Mal gemeinsam ein vielfältiges Programm mit Reportagen, Interviews und Expertenrunden.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen, im Messemagazin NordBau TV – und zwar täglich ab 19 Uhr auf Kiel TV (auf Kanal 9 im Kabelnetz Kiel mit Rendsburg, Eckernförde und Neumünster) und und bei TIDE ( auf Kanal 2 im Kabelnetz Hamburg; mehr: tidenet.de).

NordBau TV ist mehr als Fernsehen: In einem Gläsernen Studio wird gezeigt, wie das Fernsehen entsteht, wie Berichte gedreht und geschnitten werden. Die Redakteure lassen sich bei ihrer Arbeit auch über die Schulter schauen - und vielleicht entsteht durch den Kontakt mit dem Publikum ja auch der eine oder andere interessante Beitrag.

Wer zwar vor Ort, aber trotzdem neugierig auf die Fernseharbeit ist, hat die Gelegenheit den Machern bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen: Produziert wird täglich live ab 16.30 Uhr im Gläsernen Studio im Foyer Nord der Halle 1 auf dem Stand 40.

Nordbau TV gibt es seit 2004.

Beiträge aus 2009 können Sie hier sehen.

Beiträge aus 2010 können Sie hier sehen.

Einzelne Beiträge aus dem Jahr 2008 können Sie hier sehen.

Beiträge vom 11.09.2008

Beiträge vom 12.09.2008

Beiträge vom 13.09.2008

Beiträge vom 14.09.2008

Beiträge vom 15.09.2008

Beiträge vom 16.09.2008


Weitere Informationen

Peter Willers
Offener Kanal Schleswig-Holstein (OKSH) AöR
Hamburger Chaussee
24113 Kiel
Fon 0431 - 640040
Fax 0431 – 6400444 oder e-mail: info@oksh.de